Schotterräummaschine SR701  letzte Aktualisierung: 15.12.2003

 

Gerätenummer: ?
Bauart: SR701
Hersteller: FEW Blankenburg
Baujahr: 1964 / Nr. 70
Räumtiefe ab Schwellenunterkante: ca. 50 mm
Spurweite: 1435 mm
Achsabstand: veränderlich
maximale Breite ab Mitte Gleis in Arbeitsstellung: 1750 mm
Gesamtbreite in Transportstellung: 3000 mm

Gesamthöhe:

1900 mm

Länge minimal / maximal

1300 / 2600 mm

Masse Maschine:

923 kg

Aussetzvorrichtung:

179 kg

Zubehör:

130 kg

Gesamtgewicht:

1232 kg

Aussetzzeit:

< 90 s

Foto:

Orlabahn Museum 29.08.2003 Langenorla Ost (Kleindembach)

Besonderheiten:

Diese Maschine wurde eingesetzt, um den Schotter zwischen den Schwellenfächern zu entfernen.  Die kann nur einseitig eingesetzt werden. Um ein Fach komplett zu leeren, muss die Maschine gedreht werden. Sinnvoll ist es mindestens 2 Maschinen einzusetzen.  Dann beträgt die Räumleistung ca. 30 m pro Stunde.  Arbeitstiefe max 10 cm unter Schwellenunterkante, Motortyp EL 300 ( siehe Schraubmaschine "Callsen" ). Einige Maschinen befinden sich heute noch im Einsatz. 

Die Bedienungsmannschaft besteht aus Maschinist und Helfer. Durch absenken der Maschine werden die Räumpickel in das Schotterbett des Schwellenfaches eingetaucht und räumen durch ihre ellipsenförmige Bewegung den Schotter in der gewünschten Menge aus dem Schwellenfach aus.

Alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht ©, und dürfen ohne Genehmigung des jeweiligen Autors
zu keinen anderen Zwecken, privat oder gewerblich weiterverwendet werden.