Schienenbohrmaschine        letzte Änderung  12.07.03

 

Am 10.07.2003 wurde in Uelzen der Umgang mit der neuen Schienenbohrmaschine geübt.  Ein Zweitaktmotor treibt das Gerät an. Die Bohrmilchversorgung erfolgt durch  die mitgelieferte Pflanzenschutzspritze.

Alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht ©, und dürfen ohne Genehmigung des jeweiligen Autors
zu keinen anderen Zwecken, privat oder gewerblich weiterverwendet werden.